HPV – Wie schütze ich mich?

Der einzig hundert prozentige Schutz gegen eine Infektion ist „das Kloster“. HPV wird nicht nur durch Sekrete übertragen, sondern auch durch Hautkontakt. Daher hilft ein Kondom nur in Grenzen. Es sollte natürlich trotzdem nicht darauf verzichtet werden, um andere Erkrankungen zu vermeiden.

Sextechniken und Schwangerschaftsraten

Immer werden wir gefragt,  ob z.B. das Hochlagern des Beckens nach dem Verkehr zu einem besseren Kontakt mit den Spermien und damit zu einer höheren Schwangerschaftsrate führt, ob bestimmte Stellungen dazu besser geeignet oder ungeeignet sind. Das ist wissenschaftlich nicht belegbar und die Antwort ist jeweils ein ganz klares NEIN. Das sind, wenn auch nette, Märchen.

Thrombosevorbeugung bei Flügen

Langstreckenflüge können ein Problem werden, z.B. durch eine Thrombose (Verstopfung) von Gefäßen. Nutzen Sie die Hinweise der Fachgesellschaften zur Einschätzung Ihres persönlichen Risikos hier: (Achtung Adobe Acrobat notwendig, langer Text)

Vorsorge nach HPV Impfung nicht notwendig?

Seit die HPV Impfung auf dem Markt ist (November 2006), wird gerne gefragt, ob der Abstrich im Rahmen einer Krebsvorsorge dann nicht mehr notwendig wäre.

„Vorsorge nach HPV Impfung nicht notwendig?“ weiterlesen