Doktor Marquardt

Mitglied der Landesärztekammer Hessen (Bezirk Frankfurt)
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Spezielle Geburtshilfe und Perinatologie
(Verliehen durch die LÄK Hessen)

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung – KV Hessen

Berufsausübung entsprechend der Berufsordnung für Ärzte.

Direktkontakt: m.marquardt(at)diefrauenarztpraxis.com

Geboren 08.01.1964 in Hamburg

Nach dem Abitur Studium der Humanmedizin in Hamburg und Frankfurt.
1994 Promotion über Mykobakterien bei HIV- positiven Patienten
1992 – 1997 Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Klinikum Stadt Hanau.
1998 – 2000 Oberarzt an der Frauenklinik.
Zwischen 01.01.2001 und 31.03.2002 niedergelassen in Kooperation mit Herrn Dr. med. Chr. Börsch in Praxisgemeinschaft.
Seit dem 01.04.2002 haben sich Frau Dr. V. de Baey und Herr Dr. M. Marquardt zu einer Gemeinschaftspraxis zusammengeschlossen.

Mitglied der

  • Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe,
  • der Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Kolposkopie
  • der Deutschen Gesellschaft für Deutschen Gesellschafft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • des Berufsverbandes der Frauenärzte

 

Spezialität: Ambulante Operationen, perinatologische Diagnostik, Dysplasiesprechstunde

Fremdsprachen:
Englisch

 

Doktor de Baey

Mitglied der Landesärztekammer Hessen (Bezirk Frankfurt)
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (verliehen durch die Landesärztekammer Hessen)

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung – KV Hessen

Berufsausübung entsprechend der Berufsordnung für Ärzte.

Direktkontakt: v.fabian(at)diefrauenarztpraxis.com

Geboren am 14.11.1958 in Pirmasens

Nach dem Abitur
1978 – 1983 Studium der Theologie und Philosophie in Heidelberg
1983 – 1989 Studium der Humanmedizin in Heidelberg
1990 – 1996 Ausbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Mannheim und am Kettlerkrankenhaus in Offenbach/M.
Promotion über Extremitätenaneurysmen

Seit dem 01.04.2002 haben sich Frau Dr. V. de Baey und Herr Dr. M. Marquardt zu einer Gemeinschaftspraxis zusammengeschlossen.

Fremdsprachen:
Englisch
Französich